Ihre RSD-Kunden-Hotline: 089 / 211 290 11 (Mo. - Fr. 08:30 - 18:00 Uhr / Sa. 09:00 - 14:00 Uhr)

Reise-Empfehlungen Europa Asien Amerika Afrika

Frankreich: Buchtipps

Genießen Sie mit uns spektakuläre Tage in Frankreich: auf den Spuren von Van Gogh und Jeanne d‘Arc. Mit erhabenen Schlössern entlang der Loire und dem weltberühmten Eiffelturm in Paris. Dazu die atemberaubende Atlantik-Küste oder die wunderbare Provence.

Zur Einstimmung auf Ihre Reise haben wir Ihnen im Folgenden aufschlussreiche und spannende Buchtipps gesammelt:

111 Gründe, Frankreich zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt
Daniela Kahls & Evi Seibert

Franzosen leben von Liebe und Rotwein, die Pariserinnen stöckeln in perfekter Eleganz durch die Avenues, und als Urlauber ist man ohne Sprachkenntnisse im schönen Frankreich schnell aufgeschmissen – die Klischees über eines der liebsten Reiseländer der Deutschen sitzen tief.

An welchen dieser Klischees tatsächlich was dran ist, vor allem aber welche eher unbekannten Anekdoten es über das so nahe und doch so andere Nachbarland zu erzählen gibt, davon berichtet dieses Buch aus der Insiderperspektive. Die Autorinnen sind als jahrelange Frankreich-Korrespondentinnen für die ARD tief ins französische Alltagsleben eingetaucht.

Das geheime Leben des Monsieur Pick: Roman
David Feonkinos

In einem kleinen, abgelegenen Dorf in der Bretagne gibt es eine ganz besondere Bibliothek. Denn hier werden Bücher gesammelt, die nie erscheinen durften. Eines Tages entdeckt dort eine junge Lektorin ein Manuskript, das sogar in der Hauptstadt Paris für Aufregung sorgt und das Leben vieler Menschen verändert. Der Autor, Henri Pick, war der Pizzabäcker des Ortes. Doch seine Witwe beteuert, er habe zeit seines Lebens kein einziges Buch gelesen und nie etwas anderes zu Papier gebracht als Einkaufslisten. Hat Monsieur Pick etwa ein geheimes Zweitleben geführt? Ein charmanter Roman – leicht, beschwingt und voller Witz.

Savoir-vivre: Leben wie eine Französin
Murielle Rousseau

Savoir vivre ist ein charmanter Spaziergang durch das Leben in Frankreich. Murielle Rousseau nimmt die französische Lebensart unter die Lupe und streift dabei auch humorvoll die gängigen Klischees. Die Französin plaudert aus dem Nähkästchen, erzählt Geschichten und Erlebnisse aus dem Alltag und aus der eigenen Familie …

Verspielt, warmherzig und nonchalant. Kleine kulturelle Glücksmomente über das gesellige Beisammensein inklusive, wie auch typische mit Genuss zelebrierte lukullische Rituale, die die Lust am Leben beschreiben. Ein schönes, kenntnisreiches und wunderschön illustriertes Buch, das manchen Aha-Effekt bereithält.

Vergrößerung: