Einer der größten Studienreisen-Veranstalter Europas – mit über 1,7 Millionen zufriedenen Kunden!

Überblick Fern-Reisen Bus-Reisen Flug-Reisen Luxus-Reisen

Unsere Partner sagen Danke!

Pavle Radulovic, Minister für nachhaltige Entwicklung
und Tourismus, Montenegro:

„Montenegro ist ein schnell aufstrebendes Reiseziel, das nicht nur wundervolle und abwechslungsreiche Möglichkeiten für Strandurlaube sowie Konferenz- und Betriebsausflüge bietet, sondern auch außergewöhnliche Erlebnisse für Naturliebhaber, aktive Sportfans und kulturinteressierte Urlauber bereit hält. Das Land bietet auf nur 13.218 km² ausgezeichnete Einrichtungen für Konferenzen, Betriebsreisen und Teambuilding-Aktivitäten. Wo auch immer Sie in dem relativ kleinen Land verbleiben, eine Vielzahl von Erlebnissen – von sonnenverwöhnten Stränden bis hin zum Wandern in den Bergen und Wildwasser-Rafting – sind innerhalb eines Tagesausflugs immer griffbereit.

Äußerst selten stehen Reisenden so viele atemberaubende Naturlandschaften, traumhafte Strände, kristallklare Seen, reißende Flüsse und prachtvolle Bergen in so einem kompakten Gebiet zur Verfügung wie in Montenegro. Montenegro ist aber nicht nur eine ausgezeichnete Wahl für einen Urlaub, denn es hat noch viele weitere bemerkenswerte Eigenschaften: Geschichte, Kultur, Tradition, gutes Wetter, saubere Luft, wunderschöne Natur mit 5 Nationalparks und die blaue Adria.  Trotz seiner geringen Größe bietet Montenegro eine sehr abwechslungsreiche und üppige Natur. Dieses Land wird Besucher überraschen, faszinieren und entzücken.
Wir sind erfreut, dass erkannt wurde, dass Montenegro ein Reiseziel mit einem sehr großen Potential ist, eines der beliebtesten Reiseziele Europas zu werden, das für viele ausländische Touristen attraktiv ist. Laut Expertenvorhersagen wird Montenegro eines der in den kommenden Jahren am schnellsten wachsenden Reiseziele sein. Neben dem Tourismus hat das Land auch ein starkes Potential in der Landwirtschaft, Infrastruktur und erneuerbaren Energien.
Das Ministerium für nachhaltige Entwicklung und Tourismus begrüßt jede Bemühung, Montenegro und seinen Tourismus zu fördern und im internationalen Tourismusmarkt zu positionieren. In diesem Sinne begrüßt und unterstützt das Ministerium für nachhaltige Entwicklung und Tourismus das Projekt von RSD-Reisen und TA Karaci Tours Balkan, Touristen aus Deutschland und den skandinavischen Ländern, die Montenegro in der Zeit von Oktober bis Mai besuchen möchten, zu uns zu bringen.
Wir sind dankbar für das Projekt von RSD Reisen und hoffen, dass die Touristen, die Montenegro in den Herbst-, Winter- und Frühlingsmonaten besuchen werden, ihren Urlaub genießen und das volle Tourismuspotential Montenegros ausschöpfen werden.
Auch im Namen des montenegrinischen Ministeriums für nachhaltige Entwicklung und Tourismus hoffe ich, dass wir Ihren Erwartungen gerecht werden, und möchte ich Ihnen die besten Wünsche für Ihre zukünftigen Projekte mit auf den Weg geben.”


Gari Cappelli, Tourismusminister Kroatien:

„Wir sind erfreut, dass der ausländische Markt erkannt hat, dass die Republik Kroatien seit kurzem als eines der begehrtesten Reiseziele der Welt angesehen ist und ein sehr großes Potential hat, eines der beliebtesten Reiseziele Europas zu werden, das für viele ausländische Touristen attraktiv ist. Wir heißen alle Touristen herzlich willkommen, welche die kroatischen Städte, die Sehenswürdigkeiten, die gut erhaltenen und wunderschönen Naturressourcen besuchen möchten, die kroatische Gastronomie genießen und die vielen anderen Vorzüge, die Kroatien zu bieten hat, kennenlernen möchten.

Das Tourismusministerium begrüßt jede Bemühung, die Republik Kroatien und ihren Tourismus zu fördern und sie im internationalen Tourismusmarkt zu positionieren.
In diesem Sinne begrüßt und unterstützt das Tourismusministeri um das Vorhaben von RSD-Reisen und TA Karaci Tours Balkan, Touristen aus Deutschland und den skandinavischen Ländern, die Kroatien in der Zeit von Oktober bis Mai besuchen möchten, zu uns zu bringen.
Wir sind dankbar für das Projekt von RSD Reisen und hoffen, dass die Touristen, welche die wunderschönen kroatischen Städte in den zauberhaften Herbst-, Winter- und Frühlingsmonaten besuchen werden, ihren Urlaub genießen und das volle Tourismuspotential Kroatiens ausschöpfen werden.
Auch im Namen des kroatischen Tourismusministeriums möchte ich Ihnen meine besten Wünsche für Ihre zukünftigen Projekte mit auf den Weg geben.”


Dipl. Oec. M. Radisic, Bürgermeister
Medjugorje,  Bosnien und Herzegowina:

„Medjugorje ist eine zauberhafte Stadt mit vielen landschaftlichen Werten (malerische Natur) und kulturellen Werten, wie die traditionelle Gastfreundschaft und Weltoffenheit. RSD-Reisen bietet uns die Möglichkeit, vielen Gästen diese Werte zu präsentieren. Wir danken Ihnen im Namen von Bosnien und Herzegowina für Ihre Unterstützung in der Wintersaison und freuen uns auf unsere Zusammenarbeit in der Zukunft. Vielen Dank!
Wir danken Ihnen dafür, dass Sie dem touristischen Publikum unsere gut erhaltenen historischen Schätze, unsere atemberaubenden Landschaften und unsere faszinierende Geschichte zugänglich und diese Sehenswürdigkeiten zu einem Erlebnis machen.
Ich, Marin Radisic, möchte Ihnen als Bürgermeister der Gemeinde Citluk zu Ihrer Arbeit gratulieren und Ihnen meine besten Wünsche für die Zukunft mit auf den Weg geben.”


Song Yu, Chairman,
Beijing Municipal Commission of Tourism Development:

感谢贵公司长期以来对开拓北京入境旅游市场及目的地营销所做出的卓越贡献,向广大欧洲游客展示中国悠久的历史,灿烂的文化,旖旎的风光是我们共同的愿望。北京作为中国的首都,既是一座历史厚重的千年古都,也是一座包容开放的国际化大都市,衷心的希望贵公司能够一如既往的以优质高效的工作,让更多欧洲游客来到北京,体验这座城市的国际风范、古都风韵、东方风情、时代风尚。

„Sie, als langjaehriger und vertrauenswürdiger Reisepartner für hochwertige China Reisen bieten uns die Gelegenheit, Chinas großartige Kultur, beeindruckende Geschichte und abwechslungsreiche Landschaften Europäischen Touristen zu präsentieren. Wir bedanken uns herzlich für Ihre hervoragende Zusammenarbeit und Ihren Beitrag. Peking als Hauptatdt Chinas ist sowohl eine historisch reiche Altstadt, als auch eine integrative und kosmopolitische Metropole. Wir freuen uns weiterhin mehr interessierte Besucher aus Europa in Peking begrüßen zu dürfen, um das faszinierende Nebeneinander von Tradition und Moderne und das pulsierende Leben zeigen zu können.“


Serdar Denktaş, Stellvertretender Ministerpräsident
Nordzypern & Tourismus Minister:

„Sie geben uns die Gelegenheit, zahlreiche Gäste auf unserer Insel, die die Kultur, Geschichte und Natur mit einer magischen Harmonie verschmelzt, zu begrüßen. Es ist uns auf diese Weise gelungen, der ganzen Welt unsere Schönheiten näher zu bringen. Vielen Dank.“


Hüseyin Aktığ, Präsident des Hotelverbandes Nordzypern:

„Sie ermöglichen uns unsere Kultur und Tradition vielen interessierten Gästen zu präsentieren und verhelfen uns zu einer wichtigen wirtschaftlichen Perspektive. Wir bedanken uns im Namen unseres Landes und Zypriotischem Tourismus.“


Fikri Ataoglu, Tourismus- und Umweltminister Nordzypern:

„Nord Zypern ist mit seinern atemberaubenden historischen Schätzen eine der schönsten Inseln im gesamten Mittelmeerraum. Zudem ist unsere Gastfreundschaft weltweit bekannt. Sie, als RSD Reisen geben uns die Gelegenheit diese Vorzüge vielen Gästen zu präsentieren. Um Namen von Nord Zypern danken wir Ihnen für Ihre langjährige Unterstützung und freuen uns auf eine gemeinsame Zukunft. Vielen Dank!“


Fatim Ezzahra Elmansouri, Bürgermeisterin in Marrakesch:

„Gerne möchten wir die Gelegenheit nutzen, Ihnen unsere volle Unterstützung und Hilfe zuzusichern, um Marrakesch zum Reiseziel Marrakesch schlechthin für Ihre Gäste zu machen.“


Alaoui Taybi, Präsident der Tourismusbehörde
Meknès-Tafilalet:

„Wir von der Tourismusbehörde Meknès-Tafilalet sind sehr erfreut Sie in unserer faszinierenden Königsstadt zu empfangen. Gerne versichern wir Ihren Gästen eine spannende Zeit in Meknès.“


Youssef Tadlaoui Habibi, Tourismuskomitee in Fès:

„Es ist uns eine Freude Sie in unserer Königsstadt Fès herzlichst Willkommen zu heißen. Über die gesamte Reisesaison wünschen wir Ihnen einen traumhaften Aufenthalt in Marokko.“


Abderrahim Bentbib,
Geschäftsführer des Tourismuskomitees in Marrakesch:

„Die regionale Tourismusvereinigung Marrakesch empfängt Sie mit offenen Armen und freut sich auf die gegenseitige Unterstützung den Tourismus in Marrakesch nach vorne zu bringen.“


Recep Yüksel, Stellvertretender Gouverneur von Antalya:

„Ich danke Ihnen sehr für die Unterstützung des Wintertourismus in der Türkei und für die positive Darstellung der Stadt Antalya in ganz Europa. Ich wünsche Ihnen und uns außerdem weiterhin viele erfolgreiche Jahre!“


Nizamettin Şen, Präsident von ANTALYA TANITIM VAKFI – Stiftung zur Förderung Antalya/Türkei:

„Die Türkei zählt sicher zu den Ländern mit dem größten Reichtum an gut erhaltenen und für die breite Öffentlichkeit zugänglichen Kulturschätzen. Darauf sind wir sehr stolz! Wir danken Ihnen vielmals für Ihre Unterstützung und dafür, dass Sie ganz Europa unsere Sehenswürdigkeiten näher bringen!“


Prof. Dr. Nevzat Cevik, einer der bekanntesten Ausgrabungsleiter antiker Stätten in der Türkei:

„Danke, dass Sie unsere gut erhaltenen historischen Schätze, unsere atemberaubenden Landschaften und unsere faszinierende Geschichte für eine breite, interessierte Bildungsschicht erlebbar machen! Ein großes Merci auch nochmals für Ihre Spende für unsere Ausgrabungen in Myra!“


Zeki Apalı, Präsident von TUREB – Reiseleiter-Verband Türkei:

„Die Stärkung des türkischen Tourismus in der Nebensaison ist sehr wichtig für uns. Damit können wir als Reiseleiter ganzjährig die ein­zigartige Geschichte, Mentalität und Kultur unseres Landes welt­offenen Gästen näher bringen. Wir gratulieren zu den zigtausenden Kulturreisenden in den Wintermonaten und wünschen weiterhin viel Erfolg!“


KaptidAhmet Tok, Vorsitzender von Kaptid – Hotelverband Kappadokien:

„Wir bedanken uns für unsere sehr angenehme Zusammenarbeit und Ihre große Unterstützung. Toll, dass Sie uns und unsere Hotels auch in der Nebensaison zu guten Belegungen verhelfen.“


Semanur Kurt, Vorsitzende von Antalya City Konzil:antalya_kent_konseyi

„Wir bedanken uns bei Ihnen für die Unterstützung des Kultur-Tourismus in den Wintermonaten!“


Herr Stathis Kousournas, Bürgermeister von Rhodos:

„Sie geben uns die Ge­legen­heit zahlreiche Gäste auf unserer Insel zu begrüßen. Rhodos ist mit seinen atemberaubenden historischen Schätzen eine der schönsten Inseln und somit eins der faszinierendsten Reiseziele im gesamten Mittelmeerraum. Ihre Gäste haben die Gelegenheit eine der bezauberndsten historischen Altstädte von Rhodos zu be­suchen,
eines der größten Kulturschätze der UNESCO. Darauf sind wir sehr stolz.“


Tacettin Özden, Vorsitzender von KODER
Hotelverband Kuşadası:

„Wir bedanken uns sehr für Ihre große Unterstützung. Toll, dass Sie uns und unseren Hotels auch in der Nebensaison zu guten Auslastungen verhelfen.“


Andonis V. Cambourakis, Vorsitzender des Hotelverbands Rhodos:

„Im Namen der Vereinigung der Hotels von Rhodos möchten wir Sie auf unserer Insel herzlich willkommen heißen. Wir danken Ihnen im Voraus dafür, dass Sie Rhodos als Ihr zukünftiges Reiseziel gewählt haben.“


Vergrößerung: