Einer der größten Studienreisen-Veranstalter Europas – mit über 1,8 Millionen zufriedenen Kunden!

Überblick Fern-Reisen Bus-Reisen Flug-Reisen Luxus-Reisen

Indien: Buchtipps

Erleben Sie mit uns die Faszination Indiens hautnah! Machen Sie einen kulturellen Streifzug durch spektakuläre Tempel, monumentale Paläste und gewaltige Forts. Staunen Sie über das Taj Mahal – das unglaubliche Grabmal einer Prinzessin. Fahren Sie mit der Rikscha durch die malerischen Gassen Jaipurs und genießen Sie auf den Märkten das bunte Treiben voller exotischer Düfte.

Zur Einstimmung auf Ihre Reise haben wir Ihnen im Folgenden aufschlussreiche und spannende Buchtipps gesammelt:

Delhi, Agra & Jaipur
Vis-à-Vis

Exotische Düfte, bunte Stoffe und eine märchenhaft anmutende Architektur – ein Bummel über den Basar in Delhi versetzt den Besucher in eine andere Welt. In den Regionen Delhi, Agra und Jaipur im Herzen Nordindiens verknüpfen sich auf dynamische Weise jahrtausendealte Traditionen mit Errungenschaften der modernen Gesellschaft. Ob man sich für die Religion der Hindus interessiert, das legendäre Taj Mahal besuchen oder sich im quirligen Strudel der Städte treiben lassen will – der Vis-Ã -Vis-Reiseführer Delhi, Agra & Jaipur hält ausführliche Informationen bereit: vom Hotel mit Himmelbetten in Agra über das klassische indische Restaurant in Delhi bis zum Spa-Resort mit ayurvedischen Anwendungen in Rishikesh. Zahlreiche Aufrisszeichnungen illustrieren anschaulich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Humayuns Grabaml, Jahangiri Mahal oder Amber Fort. Die indischen Traditionen werden ausführlich vorgestellt. Erstmalig bei einem Reiseführer gibt es ein Mini-Kochbuch zum Herausnehmen mit typischen Gerichten der Region. Die hervorragenden Abbildungen – exakte Grundrisse, 3D-Zeichnungen der spannendsten Stadtteile aus der Vogelperspektive und Aufrisszeichnungen – erleichtern Ihnen die Orientierung vor Ort. Der ausführliche Praxisteil bietet aktuelle Angaben zu Hotels, Restaurants, Shopping, Nachtleben und Unterhaltung sowie praktische Tipps zu Verkehrsmitteln, Öffnungszeiten und vieles mehr.

Zirkuskind
John Irving

Verführerisch bunt und schillernd wie Bombay, unberechenbar magisch und spannend wie ein akrobatischer Seiltrick, das ist John Irvings lang erwarteter Roman ‘Zirkuskind’, ein Arzt- und Zirkusdrama der ganz anderen Art. Dr. Daruwalla sucht das ‘Zwergen-Gen’ und einen Golfplatzmörder. Was er findet, ist Possenspiel und Grusel zugleich.

Der weiße Tiger
Aravind Adiga

Adigas Debütroman avancierte zum Weltbestseller Balram – der “weiße Tiger” – kommt aus einem Dorf mitten in Indien. Seine düsteren Zukunftsaussichten hellen sich auf, als er, der klügste Junge im Dorf, als Fahrer für den reichsten Mann am Ort engagiert wird und mit ihm nach Delhi kommt. Vom Steuer eines Honda City aus entdeckt Balram eine neue Welt. Alkohol, Geld, Mädchen und Macht – das Indien der Kakerlaken und Callcenter, der Prostituierten und Gläubigen, der alten Traditionen und der Internetcafés, der Wasserbüffel und des mysteriösen “weißen Tigers”, der vom Diener zum Philosophen, Unternehmer und schließlich zum Mörder wird. “Eine Reise ins pochende Herz Indiens.”

2 States – The Story of my marriage
Chetan Bhagat

Love marriages around the world are simple:
Boy loves girl. Girl loves boy.
They get married.
In India, there are a few more steps:
Boy loves Girl. Girl loves Boy.
Girl’s family has to love boy. Boy’s family has to love girl.
Girl’s Family has to love Boy’s Family. Boy’s family has to love girl’s family.
Girl and Boy still love each other. They get married.

Welcome to 2 States, a story about Krish and Ananya. They are from two different states of India, deeply in love and want to get married. Of course, their parents don’t agree. To convert their love story into a love marriage, the couple have a tough battle in front of them. For it is easy to fight and rebel, but it is much harder to convince. Will they make it?

Mitternachtskinder
Salman Rushdie

Am 15. August 1947, Schlag Mitternacht, wird Saleem Sinai geboren – begrüßt von Fanfaren und Feuerwerken, denn in genau diesem Moment erlangt Indien seine Unabhängigkeit. Fortan ist Saleems Leben untrennbar mit dem Schicksal des neugeborenen Staates verbunden. Und wie die eintausend anderen Mitternachtskinder, die in dieser Nacht das Licht der Welt erblicken, verfügt auch Saleem über eine besondere telepathische Gabe, die es ihm und dem Leser ermöglicht, in die faszinierende Geschichte seiner Familie einzutauchen – eine Saga vor dem Hintergrund der wechselhaften Geschichte Indiens im 20. Jahrhundert.

Vergrößerung: