Ihre RSD-Kunden-Hotline: 089 / 211 290 11 (Mo. - Fr. 08:30 - 19:00 Uhr / Sa. 09:00 - 14:00 Uhr)

Alle Reisen Europa Asien Amerika Afrika

Italien: Buchtipps

Einmal im Leben muss man die „ewige Stadt“ Rom und die Höhepunkte Italiens erleben! Heute ist es soweit – sagen Sie JA zu den wichtigsten christlichen Heiligtümern, zur schönsten Küstenlandschaft des Mittelmeers, zum geheimnisvollen Pompeji und zu italienischer Lebensfreude.

Zur Einstimmung auf Ihre Reise haben wir Ihnen im Folgenden aufschlussreiche und spannende Buchtipps gesammelt:

Auf der Suche nach Italien
David Gilmour

Elegant und kenntnisreich führt David Gilmour seine Leser durch die Geschichte der Halbinsel. Er reichert seine Darstellung an mit prächtigen Anekdoten, sinnlichen Eindrücken und interessanten Gesprächen. Ein kluges und inspiriertes Buch.Gilmour zeigt, dass die Pracht Italiens immer in seinen Regionen mit ihrer je eigenen Kunst, städtischen Kultur, Identität und Küche gelegen hat. Die Regionen brachten die mittelalterlichen Städte und die Renaissance, die Republik Venedig und das Großherzogtum Toskana hervor, die beiden kultiviertesten Staaten der europäischen Geschichte. Dieses fesselnde Buch erklärt die italienische Geschichte so klug und stimmig, dass jeder Italienliebhaber seine Freude daran haben muss. Ein wahres Lesevergnügen, voll ausgewählter Geschichten und Beobachtungen aus persönlicher Erfahrung und bevölkert mit großen Gestalten der Vergangenheit: von Cicero und Vergil bis zu Dante und den Medici, von Cavour und Verdi bis zu den umstrittenen politischen Figuren des 20. Jahrhunderts. Das Buch wirft einen klarsichtigen Blick auf das Risorgimento. Es entzaubert die Mythen, die sich darum ranken.

Das italienische Mädchen
Lucinda Riley

Roberto Rossini ist ein bekannter sowie beliebter Tenor in Neapel. Der zarten 11-jährigen Rosanna, die bei einer Familienfeier singen soll, schenkt er zunächst keinerlei Aufmerksamkeit. Doch als Rosanna zu singen beginnt, ist Roberto sofort von ihr fasziniert. Es vergehen sechs Jahre, ehe sie sich in Mailand wiedertreffen und beschließen eine gemeinsame Karriere anzustreben. Und schon bald teilen sie nicht nur die Leidenschaft zur Musik…

Rom: Aufstieg einer antiken Weltmacht
Dietmar Pieper, Johannes Saltzwedel

Ihre Legionen eroberten ein Weltreich, ihre Sprache wurde zur Grundlage europäischer Bildung. Weder erbitterte Ständekämpfe im Inneren noch eine lange Reihe starker Kriegsgegner, allen voran der Karthager Hannibal, konnten die Existenz ihres Imperiums ins Wanken bringen. Aber wer waren die Römer? Wie konnte aus einem bäuerlichen Kleinstaat ein Großreich am Mittelmeer werden?

Von der sagenhaften Gründung bis zum tödlichen Attentat auf Caesar zeichnen Historiker und SPIEGEL-Journalisten das turbulente Schicksal eines keineswegs einheitlichen Staatswesens nach. Aber auch viele andere Aspekte der römischen Republik kommen zur Sprache: der Kampf mit den Galliern, Tischsitten und Speisevorlieben, Charakterköpfe wie der alte Cato, die Entstehung der lateinischen Sprache, die Nationaldichtung nach griechischem Vorbild oder die erstaunliche Haltbarkeit römischen Betons.

Das Rom Buch: Highlights einer faszinierenden Stadt
Robert Fischer

Rom führt uns wie keine andere Stätte die Entwicklung der europäischen Kultur vor Augen. Nirgendwo kann man wie hier die Wurzeln der westlichen Zivilisation aufspüren. Dabei hat die Ewige Stadt am Tiber nichts Museales an sich. Im Schatten der jahrtausendealten Monumente wird mit italienischer Leidenschaft gelebt, gibt es Restaurants, Bars, Theater, von geschäftigem Treiben erfüllte Straßen und Plätze, Verkaufsstände und Märkte. Die Atmosphäre ist inspirierend und entspannt zugleich, der Besucher erfährt neue Impulse und kann sich doch auch genüsslich treiben lassen. Die ‘Königin der Städte’ war einst als Kapitale das Zentrum des größten Imperiums der Antike und zieht bis heute als Hauptstadt des Christentums Pilger aus aller Welt an. Treffend schrieb Federico Fellini über Rom, dass alle Dekorationen, die man für alle Filme eines Lebens braucht, hier vereint seien.

Nacht über Neapel
Maurizio De Giovanni

Commissario Ricciardi befindet sich in einer schweren persönlichen Krise. Und er findet keine Ablenkung im Beruf, denn er hat nur kleine Fälle zu bearbeiten, was ihn frustriert. Doch dann bittet ihn die schöne Contessa Bianca di Roccaspina, in einem Fall zu ermitteln, der längst abgeschlossen ist. Ihr Mann hat gestanden, den Geldverleiher Piro umgebracht zu haben, aber die Contessa glaubt nicht an seine Schuld. Ricciardi reizt der Fall, und zum ersten Mal in seiner Laufbahn stellt er ohne offiziellen Auftrag Nachforschungen an. Seine klandestine Ermittlung verläuft jedoch ganz anders als geplant. Schließlich kommt Ricciardi der Wahrheit auf die Spur – und gerät in tödliche Gefahr …

DuMont BILDATLAS Golf von Neapel
Christian Nowak

DuMont Bildatlas Golf von Neapel – die Bilder des Fotografen Rainer Kiedrowski zeigen faszinierende Panoramen und ungewöhnliche Nahaufnahmen. Sechs Kapitel, gegliedert nach regionalen Gesichtspunkten, stellen die schönsten Orte Kampaniens vor. Zu jedem Kapitel gehören Hintergrundreportagen und Specials, die aktuelle und interessante Themen aufgreifen. Nirgendwo sonst hat sich das einstige Arme-Leute-Gericht zu solch einem perfekten Gaumenschmaus gemausert: Ein DuMont Thema stellt Hefeteig in Bestform, der Pizza Napolitana vor. Ein anderes Thema verrät, warum “il caffe” für Neapolitaner eine Herzensangelegenheit ist. Ein weiteres stellt Luisa und Guiseppe vor, die sich mit dem Landgut “Il Mulino” ihren Lebenstraum erfüllt haben. Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die auf der nebenstehenden detaillierten Reisekarte leicht zu lokalisieren sind. Viele persönliche Tipps des Autors sowie Empfehlungen zu Hotels und Restaurants ergänzen das Infoangebot. Wer abseits der Touristenpfade etwas Außergewöhnliches erleben möchte, folgt den DuMont Aktivtipps: entdecken Sie kleine grüne Oasen in Neapel, entspannen Sie sich in den Thermalquellen Ischias, wandeln Sie auf göttlichen Pfaden oder tauchen Sie ab in die Grotten von Palinuro. Abgerundet wird der Bildatlas durch das Servicekapitel, das praktische und allgemeine Informationen für die Vorbereitung der Reise beinhaltet sowie Daten und Fakten zum Reiseziel liefert.

Vergrößerung: