Einer der größten Studienreisen-Veranstalter Europas – mit über 1,8 Millionen zufriedenen Kunden!

Flug-Reisen Fern-Reisen Luxus-Reisen Bus-Reisen Alle Reisen

St. Petersburg, Helsinki, Tallinn & Stockholm: Buchtipps

Freuen Sie sich auf eine spannende Kreuzfahrt mit dem modernen Fährschiff MS Princess Anastasia. Durchqueren Sie die Ostsee und bestaunen Sie auf Ihrer Reise die schönsten Städte. Es erwarten Sie die Highlights Helsinki, St. Petersburg, Tallinn und Stockholm mit ihrem maritimen Charme.

Zur Einstimmung auf Ihre Reise haben wir Ihnen im Folgenden aufschlussreiche und spannende Buchtipps gesammelt:

Reiseführer St. Petersburg
Lonely Planet

Was wirklich auf Reisen zählt:
Die Stadt erleben: Inspirierende Fotos, Spaziergänge und Ausflüge, verlässliche Empfehlungen und die besten Indsidertipps.
Neue Wege gehen: Unsere Autoren vor Ort enthüllen lokale Geheimnisse
Specials: Geschichte der Eremitage Architektur-Stile Kunst & Literatur Bootstouren und Führungen

Verliebt in Sankt Petersburg: Meine russische Reise
Lena Gorelik

Die Stadt für Verliebte und Kunstbeflissene, Schlaflose, Wodkatrinker und Pelzträger: Sankt Petersburg, eines der beliebtesten Reiseziele, war immer schon Opfer seiner Klischees. Lena Gorelik, selbst gebürtige Petersburgerin, greift dieses freudig auf und präsentiert uns Ergebnis ihrer Feldstudien ist diesem witzigen, sehr persönlichen Reisebuch, das keine Museenöffnungszeiten enthält, aber dafür ultimative Tips, wie Ihre Reise an die Newa bestimmt unvergesslich wird.

Die Stadt des Zaren
Martina Sahler

Der große Roman über die Gründung von Sankt Petersburg
Zar Peter setzt im Mai 1703 an der Newa den ersten Spatenstich. Er will eine Stadt nach westlichem Vorbild bauen: Sankt Petersburg. Ein monumentales Vorhaben, das Aufstiegschancen und Abenteuer verheißt. Aus allen Himmelsrichtungen reisen die Menschen an: Graf Fjodor mit seiner intriganten Frau und ihrer Tochter, die sich nach dem Wunsch der Eltern mit dem Zaren verloben soll. Ein italienischer Architekt, der seine Geliebte in Florenz zurücklässt und von der Vergangenheit eingeholt wird. Der deutsche Arzt Dr. Albrecht mit seinen Töchtern. Während die Jüngere mit einem holländischen Tischlergesellen abenteuerlustig durch die Sumpflandschaft streift, verliert die Ältere ihr Herz an einen Mann, der zum Mörder wird. Langsam wächst eine Stadt heran …

Lesereise Helsinki
Rasso Knoller

Unterwegs durch die finnische Hauptstadt war Rasso Knoller nicht nur des Öfteren in der Sauna, er hat auch mit Männern Teppiche gewaschen und mit Frauen gesungen, er war mit Finnen trinken aber nicht nur Alkohol, denn nirgendwo wird so viel Kaffee konsumiert wie in Finnland. Beim Billardspielen hat er zwar verloren, dabei aber viel über Aki Kaurismäki erfahren, und sich wagemutig an der Kunst des finnischen Tangos versucht. Helsinki ist zwar die größte Stadt des Landes, trotzdem liegt hier die Natur vor der Haustür. So musste Rasso Knoller auch nicht weit fahren, um Eisangeln zu gehen, ein paar Tage auf einer einsamen Insel zu übernachten und sich im Nationalpark auf Bärensuche zu begeben.

Reiseführer Stockholm
MARCO POLO

Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben dem Schloss Drottningholm und den Altstadtgassen der Gamla Stan nicht verpassen dürfen, in welchem Café in Östermalm Sie Schwedens Nationalgebäck, die zimtduftenden Hefeschnecken kanelbullar, in XXL-Version bekommen und wie Sie, mit Helm und Gurt gesichert, über die Dächer der Hauptstadt wandern können.

Vergrößerung: