Einer der größten Studienreisen-Veranstalter Europas – mit über 1,8 Millionen zufriedenen Kunden!

Flug-Reisen Fern-Reisen Luxus-Reisen Bus-Reisen Alle Reisen

Südamerika: Buchtipps

Erfüllen Sie sich einen Traum: Diese einmalige Seereise führt Sie nach Costa Rica, Panama, Ecuador, Peru und Chile. Und das an Bord eines echten Hurtigruten-Expeditionsschiffes! Sehen Sie mit eigenen Augen den Panamakanal und den Regenwald Costa Ricas. Staunen Sie über alte Königreiche und die Humboldt-Pinguine. Tauchen Sie ein in faszinierende Metropolen wie Lima, San José oder Valparaiso.

Zur Einstimmung auf Ihre Reise haben wir Ihnen im Folgenden aufschlussreiche und spannende Buchtipps gesammelt:

Costa Ricanische Küche
Nariman Zeitun

Die Küche Costa Ricas ist vielfältig, ihre Hauptbestandteile sind Reis, Bohnen, Kochbananen, Cassava, Papaya und Chayote, welche zu schmackhaften Speisen verarbeitet werden. Die Nationalgerichte sind Gallo Pinto (dieses Gericht besteht aus Reis, Schwarzen Bohnen und Zwiebeln) und Rodón (ein Reisgericht mit verschiedenen Gemüsesorten). Typische Speisen sind auch Tamales, Empanadas und Pati (gefüllte Teigtaschen). Dieses Buch bringt Ihnen die spezielle Küche Costa Ricas näher.

MERIAN live! Reiseführer Costa Rica Panama
Ortrun Egelkraut

Das Land zwischen Atlantik und Pazifik ist ein Eldorado für Naturliebhaber: unberührter Regenwald, Korallenriffe, riesige Naturparks und eine wildromantische Bergwelt auf nur 51.000 Quadratkilometern. Vom eindrucksvollen Volcán Irazú beide Weltmeere sehen, über die berühmte Welle im Golfito surfen oder in nur drei Stunden von Küste zu Küste die Kultur und Geschichte Lateinamerikas erleben – Costa Rica ist spannend, vielseitig und unvergesslich.

Ecuador
Sebastian Fickert

Von Quito über die Straße der Vulkane in den südamerikanischen Regenwald. Sebastian Fickert nimmt den Leser mit auf eine Reise über hohe Gipfel der Anden bis in das Amazonasgebiet. Er schlendert durch die faszinierend schönen Gassen der höchstgelegenen Hauptstadt der Welt, verhandelt mit Otavalo-Indianern, schwimmt im Fluss neben Kaimanen und Piranhas und folgt den Spuren Alexander von Humboldts. Alpakas und Kondore begegnen ihm auf seinem Weg – und zufällig ein ihm bekannter Weltreisender.

Gebrauchsanweisung für Peru
Ulrike Fokken

Von der Burg der Nebelkrieger im Norden bis zum Heiligen Tal der Inkas im Süden – Ulrike Fokken, die monatelang in Peru gelebt hat und regelmäßig dorthin zurückkehrt, führt uns quer durch ein Land, in dem die Cola quietschgelb aussieht, Lamas bunte Wollzöpfe tragen und der Traum vom Gepäckträger zum Millionär keine Worthülse ist. Leidenschaftlich erklärt sie uns, wie man auf die Anrede „meine Königin“ reagiert, warum in der Megacity Lima ein Bus dem Taxi vorzuziehen ist und weshalb man hier die besten Fischrestaurants der Welt findet. Und sie weiß, wieso Bäuerinnen in den Anden teure Smartphones besitzen, wo Schamanen mit Rauch und Rasseln heilen und wie der Spagat zwischen südamerikanischer Moderne und jahrtausendealten Traditionen gelingt.

Reise durch CHILE - Ein Bildband
Georg Schwikart

Auf einer Länge von über 4000 Kilometern entlang den Anden bietet Chile die Abwechslung eines ganzen Kontinents: Die atemberaubenden Mondlandschaften der Atacama, der trockensten Wüste der Welt, fruchtbare Täler, brodelnde Geysire, schneebedeckte Vulkane und eine einzigartige Fjord- und Inselwelt an der Westküste bilden ein faszinierendes Kaleidoskop. Die vielfältige Tierwelt steht in Nationalparks wie dem Torres del Paine unter besonderem Schutz. Neben der Metropole Santiago de Chile locken Hafenstädte wie Puerto Montt oder Porvenir auf Feuerland.
Über 230 Bilder zeigen Chile in seiner ganzen Vielfalt, vier Specials berichten unter anderem über chilenischen Rotwein und die geheimnisvolle Kultur der Osterinseln.

Vergrößerung: