Reise-Empfehlungen Europa Asien Amerika Afrika

Antarktis & Chile – Hurtigruten

Einreisebestimmungen (inkl. Fluganreise)

  • Alle Gäste müssen vollständig gegen COVID-19 geimpft sein. Bitte halten Sie den Nachweis einer vollständigen Impfung durch ein digitales COVID-Zertifikat der EU mit QR Code (die Impfung muss mind. 14 Tage vor Einreise abgeschlossen worden sein) bereit.
  • Zusätzlich benötigen Sie den Nachweis eines maximal 72 Stunden vor Ihrer Einschiffung durchgeführten negativen PCR-Tests.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie nur einreisen können, wenn sie vollständig gegen COVID-19 geimpft sind! Ein negativer Corona-Test ist nicht ausreichend!

Check-In an Bord

  • Alle Gäste müssen vollständig gegen COVID-19 geimpft sein.
  • Vor der Anreise müssen Sie eine medizinische Selbstauskunft ausfüllen. Den vom Hausarzt ausgefüllten Fragebogen, der nicht älter als 8 Wochen sein darf, müssen Sie selbständig mit an Bord nehmen und dort dem Schiffsarzt übergeben. Ohne den medizinischen Fragebogen können Sie nicht an der Expeditionsreise teilnehmen.
  • Alle Personen müssen einen automatischen Temperaturscanner passieren. Der Scanner erkennt Personen mit einer Körpertemperatur von 37,5 °C oder höher. Ist dies der Fall, wird eine kontrollierte Temperaturmessung durchgeführt. Wenn Ihre Körpertemperatur mehr als 38 °C beträgt, können Sie leider nicht an der Reise teilnehmen.
  • Bei der Einschiffung wird außerdem ein COVID-19-Schnelltest bereitgestellt und durchgeführt.
  • Wenn Sie an Bord des Schiffes gehen, müssen Sie eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung tragen und das Handdesinfektionsmittel am Eingang benutzen. Die Mitnahme einer Schutzmaske ist daher zwingend erforderlich.
  • Bitte beachten Sie, dass sich diese Bestimmungen jederzeit ändern können. Eventuelle Änderungen erfahren Sie vor Ort.

An Bord

  • Bei Bedarf stehen an Bord COVID-19 Schnelltests zur Verfügung.
  • Alle Gäste müssen zustimmen, sich bei Bedarf an Bord auf COVID-19 testen zu lassen.
  • An Bord des Schiffes muss mindestens ein Abstand von 1 Meter zu anderen Personen gehalten werden. Um das Einhalten des erforderlichen Abstandes zu ermöglichen, befinden sich auf Hurtigruten Schiffen weniger Gästen an Bord als sonst. Die reduzierte Kapazität hat auch Auswirkungen auf die angebotenen Ausflüge und die Anzahl der Sitzplätze in den Restaurants.
  • In allen öffentlichen Bereichen des Schiffes, einschließlich der Außenbereiche, in denen die Einhaltung des empfohlenen Abstands nicht möglich ist, muss eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Möglicherweise ist es auch erforderlich, dass Sie während der Ausflüge eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  • Auf Grund der aktuellen Hygienevorschriften sind auf dem Schiff vermehrt Desinfektionsmöglichkeiten zu finden. Wir bitten Sie, diese in regelmäßigen Abständen zu nutzen.
  • Ein neues Reservierungssystem sorgt für kurze Wartezeiten im Restaurant. Die Köche werden die Speisen direkt auf einem individuellen Teller servieren, um die Selbstbedienung an den Buffets zu umgehen. Darüber hinaus werden den Gästen, die es bevorzugen auf ihrer Kabine zu essen, die Gerichte zum Mitnehmen angeboten.
  • Das Fitnesscenter, die Sauna und der Spa sind mit einer reduzierten Kapazität geöffnet.
  • Sie werden gebeten, bei Einschiffung ein Bordkonto zu eröffnen, in dem alle Einkäufe auf der Cruise Card erfasst werden. Hurtigruten möchte damit der Verwendung von Bargeld und einem häufigen Kontakt mit Zahlungsterminals vorbeugen.
  • Weitere Informationen finden Sie unter https://www.hurtigruten.de/expeditions-seereisen-praktische-informationen/gesundheit-und-sicherheit
  • Bitte beachten Sie, dass sich diese Bestimmungen jederzeit ändern können. Eventuelle Änderungen erfahren Sie vor Ort.

Rückreise nach Deutschland

Bitte beachten Sie, dass diese Seite fortlaufend aktualisiert wird und es zu kurzfristigen Änderungen kommen kann (Stand 14.09.2021)